MITTELSCHULE HOCHBURG-ACH +43 (0)77272302

WHO IS WHO AN DER MITTELSCHULE HOCHBURG-ACH

SCHULLEITERIN: Michaela Waltl
BILDUNGS- UND SCHÜLERBERATERIN: Gabriele Geisberger (Di: 8:35 – 9:25)
E-LEARNING BEAUFTRAGTER: Deubler Christian
MATHEMATIK-KOORDINATOR: Deubler Christian
WEBMASTER: Handleder Margit
KUSTOS FÜR EDV-ANLAGE: Handleder Margit

ENGLISCH-KOORDINATOR. Gabriel Helmut
DEUTSCH-KOORDINATORIN: Geisberger Gabriele
MENTOREN: Geisberger Gabriele, Gabriel Helmut, Brandl Harald
LEHRERIN FÜR BERUFSORIENTIERUNG: Zauner Ulrike
LERNDESIGNERIN: Neuwirth Irmgard
SQA: Neuwirth Irmgard

SCHÜLERBERATUNG
Unsere Bildungs- und Schülerinnen- und Schülerberaterin ist Frau Gabriele Geisberger.
SPRECHSTUNDE: Dienstag, 8:35 bis 9:25 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung
07727 2302

Frau Gabriele Geisberger bietet:

  • ORIENTIERUNGSHILFE
  • BEGLEITUNG UND INDIVIDUELLE HILFE FÜR SCHÜLERINNEN, SCHÜLER UND ELTERN
  • INFORMATIONEN BETREFFEND WEITERFÜHRENDE SCHULEN UND
  • AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN
  • ERSTE ANLAUFSTELLE BEI PERSÖNLICHEN UNSICHERHEITEN (z.B. in Lern- und Verhaltensfragen)
    Ab Jänner finden Sie auf der Home-Seite monatliche LERNTIPPS UND ANDERE HINWEISE

Information zu den Schnuppertagen:

Liebe Eltern und Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen!

Die Klassenvorstände Frau Spitzwieser und Herr Weilpoltshammer haben in den vergangenen Tagen die Formulare für die individuelle Berufsorientierung kurz „Schnuppertage“ ausgeteilt.

Die ersten beiden Tage finden im Herbst in der ersten Schulwoche am Mittwoch, den 15.9.2021, und am Donnerstag, den 16.9.2021, statt. Die weiteren Schnuppertage dürfen im Laufe des Schuljahres individuell genutzt werden, zum Beispiel zum Schnuppern an den höheren, weiterführenden Schulen, an der Polytechnischen Schule oder für weitere Schnuppertage in Betrieben.

Die Kinder sollen an diesen Tagen Gelegenheit bekommen, Betriebe und Berufe kennenzulernen, sich zu informieren und ein wenig in die Berufswelt hinein zu schnuppern.

Bitte, überlegen Sie mit Ihren Kindern, fragen Sie in Betrieben an oder erkundigen Sie sich im Bekanntenkreis nach Schnuppermöglichkeiten für Ihr Kind. Es ist jetzt ein guter Zeitpunkt dafür. Wir brauchen die Daten für die Schnuppertage bis spätestens Ende Juni.

Die ausgefüllten Formulare werden von den Klassenvorständen gegengezeichnet und anschließend an das Kind zurückgegeben. Wir machen uns eine Kopie davon. Am Schnuppertag selbst rufen die Klassenvorstände in der Firma/bei der Aufsichtsperson an und fragen nach. Deshalb ist es ganz wichtig, dass die Telefonnummer der Aufsichtsperson im Betrieb auf dem Formular vermerkt wird und die Aufsichtsperson auch gut erreichbar ist.

Ab 17. Mai, wenn wieder alle da sind, wird unsere Bildungsberaterin Frau Geisberger
in die 3. Klassen gehen und mit den Kindern darüber reden und Fragen beantworten. Für Sie, liebe Eltern, steht Frau Geisberger in ihrer Sprechstunde am Dienstag von 8:35 bis 9:25 für Auskünfte gerne zur Verfügung.

LINK zum Formular, falls es jemand nicht mehr findet: Formular „individuelle Berufsorientierung in der Unterrichtszeit“

Elternbrief zum Ausdrucken

Menü schließen